DIE ZEIT DER ERSTEN IST NICHT VORBEI

11 october 2019

Im November präsentiert MTW bei der Ausstellung in Hannover neue Baureihen der Traktoren

Bei der größten Ausstellung in Europa gibt Minsker Traktorenwerk einen neuen Meilenstein in seiner Geschichte bekannt. Der Zweck der Ausstellung ist es, über die Absichten zu informieren und gleichzeitig an die früheren Verdienste zu erinnern.

IMG_1505.JPG

Das Unternehmen stellt bei AGRITECHICA-2019 einen Prototyp des neuen Traktors und modernisierte serienmäßige Traktoren vor. Insgesamt werden sechs Gegenstände präsentiert.

Der Prototyp BELARUS-742 - eine neue Vision der legendären MTZ-50 und MTZ-80. In Zukunft wird es die Grundlage für die Schaffung einer neuen belarussischen Traktorenfamilie im Bereich 50…75 PS sein, die den aktuellen Trends im Traktorenbau entspricht. Dieses Modell erfüllt die neuesten europäischen Anforderungen der Stage V.

IMG_1612.jpg

Der kompakte Serienschlepper BELARUS-622 soll in einer speziellen Version für Skipisten präsentiert werden. Das Unternehmen setzt den Schwerpunkt auf die Anwendungen dieses Modells als Kommunal- und Waldtechnik.

BELARUS-923 wird modernisiert und mit dem Motor, der der Abgasnorm Stage V entspricht, vorgestellt.

Zu der Exposition gehören drei weitere Modelle BELARUS: 952, 1220 и 1523.

SAVE_20191010_132202.jpg

Das Design des Standes und neues Design der Technik wird die wesentlichen Merkmale der exportierten belarussischen Premium-Traktoren der 70-80er Jahre des letzten Jahrhunderts übernehmen. Auf der Grundlage von Farbgenen von Kulttraktoren wird eine Neugestaltung mit einem Hauch von Zukunftsdesign vorgenommen. Das gilt nicht nur für die Farbe, sondern auch für die Form.

Das Konzept der neuen Baureihen der BELARUS-Traktoren gibt zu verstehen: Die Zeit der Ersten für Minsker Traktorenwerk ist nicht vorbei!

Wir laden Sie ein, unseren Stand 05А28 vom 10. bis zum 16. November 2019 zu besuchen.

Anschrift der Ausstellung: Hannover, Deutschland